Ikea Babies and a happy cloud

Ikea Babies and a happy cloud
Das Versprechen, keine Plüschtiere mehr zu kaufen, kam irgendwann mal vor 4 Jahren auf Okinawa, wo ich mir mein angeblich letztes Plüschtier, eine Mantaroche aus dem Churaumi Aquarium, kaufte. Natürlich ist es nicht bei diesem letzten Plüschtier geblieben und zur Mantaroche haben sich viele andere Tiere gesellt.
Warum ich euch das alles erzähle? Nun ja, mit Mirjam war ich heute Nachmittag in der Ikea, und wieder ein Mal ist mir bewusst geworden, was für ein Mädchen ich doch immer noch bin. Alles was irgendwie hübsch aussah, rosa, bunt, blumig, niedlich und was Mädchen eben sonst noch so gefällt, landete in unseren Einkaufskorb.

ikeaaporch
ikeaapmi
ikeaap1
ikeaaplamps
ikeaapgreen

Meine Lieblingsabteilungen sind wohl kaum zu übersehen.. ausserdem hatte ich die Gelegenheit, mal vor richtig grossen Ganzkörperspiegeln selfies zu machen, was ich natürlich schamlos ausgenutzt habe. Zu zweit ist sowieso alles viel weniger peinlich, findet ihr nicht?

selfiechicks

Wenn ihr niemanden habt, könnt ihr euch auch einfach ne Karotte, eine Sardine oder sonst ein Plüschtier aus der Kinderabteilung schnappen und damit posieren…

ikeaapselfies
ikeaap3
ikeaap2
ikeaapdeco
ikeaappres

Die fröhliche Wolke war sozusagen Liebe auf den ersten Blick und von den Fischsachen konnte ich als Katze natürlich auch nicht die Pfoten lassen. Und da mein Freund wirklich gut mit Kindern umgehen kann, haben wir auch gleich noch ein Ikeababy aus der Kinderabteilung adoptiert und ihm geschenkt.

silfedu

Wer mich als Mami sehen will, kann das hier: klick
Habt ihr manchmal auch das Verlangen, in die Ikea zu gehen?

byebye,
nekochansignature
die Knoblauchkatze

Hey pumpkins! :on:
The promise not to buy plushies anymore was made about four years ago on Okinawa, where I got myself the supposedly last plushie, a manta ray from the Churaumi Aquarium. Obviously it wasn’t the last plushie I got and many more animals joined.
Why I’m telling you all of this? Well, today I went to the Ikea with Mirjam and once again I was amused to see how girly I still am. Everything cute, pink, colorful or with flowers and everything else a girl could like at Ikea, dropped into our shopping cart.
It’s difficult to miss what departments I like most.. besides that, I finally had the opportunity to take selfies with huge whole body mirrors and that’s what I shamelessly did. Everything is much less embarrassing if you do it together with someone else, isn’t it? If there isn’t someone with you, just take a carrot, anchovy or some other plushie from the children’s department and pose with it…
The happy cloud was kind of love at first sight and as a cat, I couldn’t resist all the fish things. And as my boy friend is really something when it comes to children, we adopted a Ikea baby from the children’s department and gave it to him.
If you want to see me as mommy, take a look here: click
Do you ever feel like going to the Ikea?

5 Responses »

  1. I love IKEA! It might be a bit different here in the UK but it’s such a great place to get home stuff! That notebook with the bat is so cute and I love all those beautiful flowers :) xxx

  2. I love Ikea, when I go there I never leave it empty handed ^^’
    It seems last plushie for us is like the last cigarette for the worst nicotine addicted XD
    My favourites are the fish tings!

  3. Seit wann gibt es bei IKEA denn Sardinen? :D Sehr geil.
    Aber um ehrlich zu sein, hasse ich es, zu IKEA zu gehen. Das letzte Mal war ich gezwungenermaßen zu meinem Umzug vor 2 Jahren dort. xD

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

:hirabbit: :hionigiri: :hello: :twinkles: more »

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>