The Hürlimann Areal or how to escape the street parade

The Hürlimann Areal or how to escape the street parade
Gestern war street parade in Zürich, ein Haufen betrunkener und grotesk gekleideter Teenies und Wracks, die sich ihr Gehirn wegsaufen und peinlich benehmen. Ja, ich hasse die street parade. Um ehrlich zu sein, hatte ich erst vor etwa drei Jahren die Gelegenheit, mich dort mal unters Volk zu mischen und das war auch das letzte Mal. Ich mag die klebrigen und verschwitzen Menschenkörper mit den hässlichen und billig aussehnden outfits nicht und wenn sie schon am Nachmittag in ihrer eigenen Kotze liegen, geht mir das ziemlich nahe, besonders wenn sie noch jung sind.
Ich dachte, ich könnte der ganzen Sache mit ihren zum Teil recht unästhetischen Seiten entfliehen, indem ich mich aufs Dach des Hürlimann Areal’s verziehe, eine Thermalbadanlage in der ehemaligen Hürlimann Brauerei.
:jupp:

Yesterday there was the street parade taking place in Zurich. A bunch of grotesquely dressed teens and wrecks who get drunk and behave embarrassingly. Yes, I hate the street parade. To be honest, I only had the chance to be a part of it about three years ago and that was my first and also my last time. I can’t stand the sticky and sweaty bodies of the mass with their ugly and cheap looking outfits and when they’re lying in their own vomit in broad daylight, it makes me all sad, especially the really young ones.
I thought I could escape the whole thing with its rather unaesthetic sides, by spending the day on the roof pool of the Hürlimann areal, thermal baths in the ex Hürlimann brewery.


source

Das letzte Mal, dass ich dieses Bad besucht habe, ist schon fast zwei Jahre her und ich bereue es, dass ich nicht schon viel früher mal wieder gegangen bin! Der einfach Eintritt beinhaltet den Dachpool, baden in riesigen Holzbadewannen, ein Dampfbad und ein Smaragdbad. Ich hab mich an diesem Tag fast ausschliesslich auf dem Dach aufgehalten, was zu einem peinlichen Sonnenbrand geführt hat..
Unten im Gewölbe ist es schön dunkel und man sieht, wie das Wasser aus einer heissen Quelle in der Erde direkt unter der Anlage kommt. Die hohen Hallen und die schlichte Einrichtung aus Stein und Holz geben dem ganzen Aufenthalt etwas sehr entspannendes und fast “heiliges”. Vielleicht liegt das auch daran, dass mich das Innere fast an eine Kirche oder so erinnert.
:twinkles:

The last time I’ve visit that this place ist almost two years ago and I regret that I didn’t go there again earlier! The simple entry includes the roof pool, bathing in huge wooden bath tubs, a steam bath and an emerald bath. I stayed on the roof all day this time which led to an embarrassing sun burn..
Down below in the vaults it’s dim and you can see the water coming from a hot spring in the ground right below the establishment. The lofty halls with the simple furnishing made of stones and wood make you feel relaxed and gives you almost the feeling of something “holy” going on. Maybe I feel like that because the interior reminds me of a church or something.



Es ist in der ganzen Anlage nicht erlaubt zu fotografieren, aber am Morgen waren nur sehr wenige Leute dort und da konnte ich mich einfach nicht zurückhalten. Mit der Aussicht über ganz Zürich versprechen sie nicht zu viel, man hat tatsächlich einen Rundblick über die ganze Stadt und bei Sonnenuntergang muss es wirklich sehr schön sein. Leider habe ich es nicht bis zum Sonnenuntergang geschafft, da ich nach sechs Stunden im Wasser nach Hause wollte. Im Dachgeschoss befinden sich ein Buffet mit leckeren Kuchen und verschiedenen Salaten, aber man kann dort auch ungestört sein sandwich essen – solange man es nicht zu auffällig macht, sagt niemand etwas. Zum sonnen gibt es nicht wirklich viel Platz. Aber das ist vielleicht auch gut so, da es ja schliesslich ein Thermalbad handelt und man sich ja auch entspannen und nicht überanstrengen soll.
:sprout:

It’s not allowed to take pictures in the whole areal but in the morning there were only very few people so I just couldn’t resist. They don’t promise too much with the view over all of Zurich, you actually get to see an almost 360° view over the whole city and seeing the sunset from up there must be incredibly beautiful. Unfortunately I didn’t make it to the sunset because after six hours of soaking in luke-warm I wanted to go home. On the top floor there’s a buffet with yummy cakes and different salads but you can easily enjoy your own meal – if you don’t do it too noticeably no one is going to say something. There isn’t a lot of space for sunbathing but maybe that’s ok because after all it’s a thermal bath and not a pool site and you’re supposed to relax and not overdo it.


Der Preis ist für Züricher Verhältnisse halbwegs günstig und ich wundere mich, dass es nicht ständig überfüllt ist. Ich freue mich darauf, im Winter nochmals zu gehen, wenn überall Schnee liegt und man das warme Wasser so richtig geniessen kann. Wer keinen Sonnenbrand bekommen will und auf die Aussicht verzichten kann, fühlt sich in den riesigen Holzbadewannen unten im Gewölbe bestimmt auch wohl.
:on:

The entrance fee is pretty reasonable for Zurich and I’m wondering why it isn’t always crowded with people. I’m looking forward to visiting this place when it’s winter with snow lying everywhere and one can really enjoy the warm water. If you don’t want to get a sun burn and can renounce the view, you’ll definitely enjoy yourself in the huge wooden bath tubs down in the vaults.


Ich kanns kaum erwarten den nächsten Eintrag zu schreiben! Es wartet etwas unglaublich niedliches auf euch~
:lipstick:

I can’t wait to start writing the next entry! There’s something incredibly cute to show you~

byebye,


PS: Noch bis am 18. August könnt ihr beim Yooji’s-Giveaway mitmachen. Bis jetzt gab es noch nicht sehr viele Teilnehmer, also stehen eure Chancen gut!

8 Responses »

  1. Wow das Schwimmbad ist ja der Hammer! Vorallem der Dachpool, ich werde ganz neidisch, dass ich nicht in der Nähe wohne :crying:

    Liebe Grüße! :jumpingrabbit:
    Ach und supersüße Smileys hast du da :miam:

  2. Ich versteh dich sooo gut!! Du sagst Teenies?? Lol, Freunde von mir sind über 26 und gehen immer noch jedes Jahr dorthin und ich frag mich jeded Mal was daran so toll sein soll! Eklige, besoffene Menschen, schlechte Musik, Kotze, billige Outfits…wth! Naja, lieber die als ich! Du hast es def. besser gehabt an diesem Tag! Dieser Pool sieht ja hammer aus! Wusste ja gar nicht, dass wir in der CH sowas cooles haben *___* Hammer!

  3. Schöner Beitrag, das Bad sieht total entspannend aus :)

    Allerdings war ich am Samstag an der Street Parade. Natürlich gibt es Leute die sich daneben benehmen, aber es gibt eben auch die Anderen. Ich war nicht besoffen, war ziemlich normal angezogen, habe meinen Abfall nicht einfach irgendwo in einem Busch entsorgt und habe einfach nur die Musik genossen und getanzt. Eigentlich ist die Street Parade ein toller Anlass, nur begreifen viele nicht, worum es geht (Love, Freedom, Tolerance, Respect)und besaufen sich, produzieren viel Müll, suchen Streit etc. Das finde ich auch schade, denn es überschattet den ganzen Anlass.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

:hirabbit: :hionigiri: :hello: :twinkles: more »

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>